· 

Maßnahmen zum Schutz gegen das Corona-Virus der Tierarztpraxis an der Erft – Stand 21. März 2020


 

Die aktuelle Situation bringt zahlreiche Bereiche der Arbeitswelt an ihre Grenzen. Auch für uns herscht alles andere als Normalität. Wir treffen sämtliche Vorkehrungen um unsere Kunden und unser Praxisteam vor unnötigen Risiken zu schützen. Ziel dieser Maßnahmen ist, die tierärztliche Versorgung weiter aufrecht zu erhalten!

 

Ab Montag, den 23. März 2020, gelten daher folgende Maßnahmen:

Ab nächste Woche arbeiten unsere Mitarbeiter abwechselnd in zwei komplett voneinander getrennten Teams.

Die Aufteilung in Team A und Team B wurde vorsorglich vorgenommen, um das Risiko, dass die Praxis komplett schließen muss, zu reduzieren. Ist ein Team durch einen Krankheitsfall zur Quarantäne gezwungen, übernimmt das andere Team den kompletten Praxisbetrieb. So können wir immer noch für Euch da sein!

 

Zusätzlich gelten folgende Maßnahmen:

 

  • Möglichst wenige Personen in der Praxis. Bitte warten Sie draußen oder im Auto Termine dürfen zur Zeit nur von einer Person wahrgenommen werden.

  • Die Behandlung der Tiere erfolgt nur in begründeten Ausnahmefällen im Beisein der Tierhalter. Wir hoffen auf Verständnis für diese Maßnahme. Wir haben diese eingeführt, da sich Tierhalter wiederholt nicht an die vorgeschlagenen Distanzbereiche gehalten haben. Wir haben festgestellt, dass die Tiere oftmals sogar deutlich entspannter sind.

  • Befunde werden telefonisch besprochen, um Kontaktzeiten so kurz wie möglich zu halten.

  • Bitte bezahlen Sie möglichst bargeldlos, also per EC-Cash.

  • Bitte generell einen möglichst großen Abstand zu Mitarbeiterinnen einhalten.

  • Regelmäßiges Händewaschen und –desinfizieren.

  • Wir desinfizieren Türklinken, Klingeln, Tischen, Tastaturen, EC-Geräte, Telefone, Wasserhähne, etc. regelmäßig um Sie und unser Team zu schützen.

  • Notfälle haben Vorrang, rufen Sie uns unbedingt vorher an, so können wir bereits alles vorbereiten!

Wir finden diese Maßnahmen auch nicht gerade sexy. Wir hoffen aber auf Euer Verständnis und Eure Kooperation. Nur so können wir weiter für Euch und Eure Tiere da sein. Diese Maßnahmen werden wir – je nach aktueller Entwicklung – wieder anpassen.


Viele Grüße

 

Euer Team der Tierarztpraxis an der Erft